Luftballons auf einer Hochzeit

Luftballons begeistern die Menschen. Ganz gleich, ob sie in den Himmel aufsteigen, von der Decke herabfallen oder als Dekoration an den Wänden hängen – sie gehören mittlerweile auf Feiern wie selbstverständlich zur Dekoration. Aber nicht alleine deshalb sollten Luftballons auf einer Hochzeit mit in die Planung einbezogen werden. Sie bieten auch eine Vielzahl von unterschiedlichen Möglichkeiten zur Verwendung – von modellierten Figuren für die Kinder über Himmelsboten bis hin zu einem leuchtenden Sternenhimmel im Saal.

heliumballongs-1-von-1-1980x858_cDie Klassiker: Himmlische Flaschenpost und mehr
Sie dürfen Luftballons bis zu einer Menge von 500 Stück überall in den Himmel steigen lassen, sofern sich in einem Umkreis von ungefähr 15 Kilometern kein Flughafen befindet. Für einen möglichst langen Flug sollten diese gut befüllt werden. Auch warmes Wetter hilft, die Reichweite deutlich zu erhöhen. Soll die Reise ganz besonders weit gehen, empfiehlt es sich, die Ballons mit einer Speziallösung zu imprägnieren. Die unter dem Namen „HiFloat“ erhältliche Mixtur gibt es im Fachhandel und verhindert, dass das Helium innerhalb weniger Stunden entweicht. Mit solcher Vorbereitung ähnelt die Flugdauer der eines teureren Folienballons. Auch innerhalb von Räumen können fliegende Luftballons bei einer Hochzeit eine wichtige Rolle übernehmen. Beispielsweise als riesiges Herz, das über den Köpfen des Brautpaares schwebt oder zu später Stunde auch als leuchtender Sternenhimmel. Notwendig dafür sind lediglich einige Knicklichter.

Für jede Hochzeit ein passendes Motiv
Bei der Form sind Ihrem persönlichen Geschmack kaum Grenzen gesetzt. Ob Herz, Kreis oder Teddybär – die Auswahl ist riesig. Auf Wunsch bieten viele Händler an, die Ballons zusätzlich individuell mit dem Datum, den Namen des Brautpaars oder einem anderen Motiv zu bedrucken. Bei hohen Stückzahlen gibt es hier in der Regel deutliche Preisnachlässe, so dass es mitunter sogar günstiger ist, mehr zu drucken. „Überschüssige“ Ballons können schließlich jederzeit zu einem Regen auf der Bühne verwendet werden – das ist nicht nur ein wunderschönes Bildmotiv für den Hochzeitsfotografen, sondern auch ein Riesenspaß für Braut und Gäste und ganz besonders natürlich für die Kinder.

Advertisements